Copyright 2020 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Portugal – an was denkst du zuerst? Deutschland – was fällt dir zuerst ein?

Im Rahmen der internationalen „Erasmus Days 2020“ hat die Klasse HH19B der Höheren Berufsfachschule gemeinsam mit unserer portugiesischen Partnerschule Escola Profissional Almirante Reis ein virtuelles Projekt durchgeführt. 

20201008ErasmusDays2

Da aufgrund der Corona Pandemie zurzeit keine Auslandspraktika möglich sind, haben sich die Erasmus-Koordinatorinnen und -Koordinatoren Joana Goncalves, Sara Schaafstall und Sebastian Schaber eine kreativ-digitale Alternative überlegt.  

Ziel des Projektes ist es, die typischen Besonderheiten beider Länder in Form von Hashtags (#) in einer Videobotschaft zu präsentieren.

Dazu konnte unsere portugiesische Kollegin Joana Goncalves in der letzten Woche unserem Berufskolleg einen kurzen Besuch abstatten.  

Die im letzten Jahr 2019 entstandene Kooperation soll weiter ausgebaut werden, sodass die „realen“ Begegnungen in Form von Projekten und Auslandspraktika in naher Zukunft wieder stattfinden können. 

„Es ist toll, dass das Erasmus-Programm unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, Erfahrungen im europäischen Ausland zu sammeln“, so unser Schulleiter Herr Mohr. „Die Internationalisierung unseres Berufskollegs ist ein wichtiger Bestandteil unserer Schulphilosophie, auf den wir sehr stolz sind.“

Du interessierst dich für ein Auslandspraktikum in Portugal? Dann klicke hier!

Text: Sara Schaafstall, Sebastian Schaber 

Fotos: Michael Kruhöffer 

Alle Berichte des Schuljahres 2019/20

Alle Berichte des Schuljahres 2018/19

Alle Berichte des Schuljahres 2017/18