Copyright 2020 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Wir begrüßen alle Schülerinnen und Schüler für das Schuljahr 2020/2021 ganz herzlich am Mittwoch, 12. August 2020.

Bitte bringen Sie zur Einschulung Ihr aktuelles Zeugnis, den Ausbildungsvertrag und Schreibmaterial mit! Vor und im Foyer werden Sie über Ihre Klassenzuteilung informiert. Notieren Sie sich die Klassenbezeichnung und den Namen der/des Klassenlehrers/-in und begeben Sie sich in Ihren Klassenraum.

Liebe Schülerinnen und Schüler, herzlich willkommen am Berufskolleg Eifel. Angesichts der Covid-19-Pandemie sind die nachfolgenden Regelungen im Schulalltag zwingend einzuhalten, um den Regelbetrieb in der aktuellen Situation zu gewährleisten.

In den Sommerferien ist das Schulbüro täglich in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt und telefonisch erreichbar.

In der 29. Kalenderwoche bleibt das Schulbüro geschlossen. Sie können Ihre Anliegen gerne per Email (info@bkeifel.de) an uns richten.

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Sommerferien!

Zurzeit wird das Thema Rassismus auf der ganzen Welt heiß diskutiert. Die Menschen protestieren, setzen sich für gleiche Rechte für Farbige ein und spüren das Bedürfnis, das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen.

Gerade weil unsere Schule bereits seit Februar 2020 Teil der Initiative "Schule ohne Rassismus" ist, sind wir als Lehrer und Schüler gewillt und verpflichtet, Diskriminierung auf allen Ebenen zu bekämpfen. Eine Möglichkeit, seine Meinung auszudrücken, ist durch Kunst und Literatur

Erstmals arbeiten die Leistungskurse Deutsch und Englisch aus dem Wirtschaftsgymnasium (WG18A/B) zusammen, um künstlerische Leistungen hinsichtlich des Themas Rassismus zu erstellen.

Ein Abitur in Zeiten der Covid-19-Pandemie ist etwas ganz Besonderes! Der Lockdown Mitte März geschah kurz vor Beginn der Abiturprüfungen. Er wirbelte vieles durcheinander: Prüfungstermine mussten verschoben werden, die Prüfungsbedingungen den Infektionsschutzregeln angepasst werden (Abstandsregeln, Mund-Nasen-Bedeckung). Und von Anfang an schwebte über allem die bange Frage, ob das Abiturverfahren überhaupt vollständig zu Ende gebracht werden kann.

Doch es hat geklappt, und so konnten gestern 32 glückliche Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg Eifel ihre Abiturzeugnisse entgegennehmen.

Am Freitag, den 19.06.2020 fanden auf Abstand und unter Einhaltung aller coronabedingten Hygieneregeln einige Abschlussfeiern in Etappen statt.

Die Freude war bei einigen Schülerinnen und Schülern riesengroß, als sie ihr Zeugnis und oftmals auch ihren Hauptschulabschluss nach Klasse 9 in Händen hielten. Manche hatten es nicht zu hoffen gewagt, und daher flossen am Ausgabetag einige Tränchen.

Am Freitag, den 19.06.2020, haben die Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschulen für Wirtschaft und Verwaltung sowie Ernährung und Hauswirtschaft stolz ihre Abschlusszeugnisse der Fachhochschulreife in Empfang genommen.

„Das Berufskolleg Eifel hat einen neuen Kapitän“, gratulierten die ersten Kollegen Holger Mohr. Am 9. Juni 2020 überreichte die zuständige Schulreferentin der Bezirksregierung Köln, Sylvia Wimmershoff, das Schreiben des Ministeriums für Schule und Bildung, mit dem er zum Schulleiter bestellt wurde.

Mohr hat bereits seit Juni des vergangenen Jahres die Schule kommissarisch geleitet.

Nach fünf Wochen ohne regulären Schulunterricht sehen wir uns nun endlich ab dem 23. April 2020 im Berufskolleg Eifel wieder. Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam den Einstieg in einen „normalen“ Schulalltag zu beginnen. Trotz Corona und den damit verbundenen Einschränkungen freut sich das gesamte Kollegium des Berufskollegs auf euch, denn

Ihr, die Schülerinnen und Schüler, seid es, die Farbe und Leben in die Schule bringen!

Herzlich Willkommen zurück!

Am 28.02. fuhr die MFA19 nach Jülich, um die Demenz-Wohnung der AOK Rheinland/Hamburg zu besichtigen. Marina Taufenbach und Willi Schmitz von der Servicestelle Demenz führten die Klasse durch die Wohnung und erklärten die besonderen Anforderungen an die Wohnungsausstattung für Demenzkranke.