Copyright 2021 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Falls Sie sich bereits angemeldet haben: Informationen, wie es mit Ihrer Anmeldung weitergeht, erhalten Sie auf unserem Merkblatt und bei "Schüler online".

Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben: Bei Interesse an unseren Bildungsangeboten oder Fragen zum Anmeldeverfahren beraten wir Sie jederzeit gerne. Bitte rufen Sie dazu im Sekretariat unter der Rufnummer 02441-7797-0 an.

Ihre Zukunft beginnt bei uns!

Folgende Schulabschlüsse können erreicht werden:

  • Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss (Fachoberschulreife)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt/Fachrichtung Tourismus

Wir öffnen unsere Türen für Ihre individuelle Beratung:

Für eine erfolgreiche Beratung und Anmeldung benötigen Sie:

  • Kopie des Halbjahreszeugnisses
  • Lebenslauf
  • Passfoto (lose)
  • Passwort "Schüler-Online" (von Ihrer jetzigen Schule)

Gerne können Sie sich vorab auf unseren Internetseiten informieren oder mit Hilfe unserer Informationsbroschüren zu einzelnen Bildungsgängen, die im Bereich des Sekretariats ausliegen. Der Bahnhof Kall liegt nur wenige Gehminuten entfernt!

Wir freuen uns auf Sie!

20201210UmfrageBeratung Du interessierst Dich für das Berufskolleg Eifel? Klicke hier für deinen persönlichen Beratungstermin!

Videokonferenz mit Schülerinnen und Schülern

Seit vielen Jahren sind internationale Aktivitäten und Austausche in Europa ein wesentlicher Bestandteil unseres Schullebens.

Das Berufskolleg Eifel wurde kürzlich durch die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung für den kommenden Erasmus-Programmzeitraum (2021-2027) im Bereich berufliche Aus-und Weiterbildung akkreditiert.

Eigentlich wollte Philipp ein Praktikum als Sport- und Fitnesskaufmann machen, Angelika hatte schon eine Zusage bei einem DM-Markt, doch in diesem Jahr wurden wegen Corona kurzfristig viele Praktika abgesagt, andere Schülerinnen und Schüler hatten erst  gar keinen Praktikumsplatz gefunden.

In der Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung spielt das dreiwöchige Praktikum eine wichtige Rolle, da die meisten Schülerinnen und Schüler im Sommer direkt in die Ausbildung gehen. Bei einem Praktikumsbetrieb reinzuschnuppern, wäre für sie äußerst wichtig gewesen. Woher sollen sie nun wissen, ob der Wunschberuf wirklich der richtige ist?

Schule in Zeiten der Pandemie bedeutet auch für unsere Berufsschülerinnen und Berufsschüler Unterricht in digitaler Form. Da viele Restaurants und Hotels geschlossen sind, fehlt den Auszubildenden die praktische Routine bei der Speisenherstellung.

Liebe Schüler, liebe Schülerinnen und liebe Eltern,

wir stehen auch gerade in dieser schwierigen Pandemiesituation als Team der Schulsozialarbeit für Euch/Sie, zu den üblichen Zeiten zur Beratung (telefonisch, per Mail oder persönlich) zur Verfügung.

Frau Dahmen
02441/7797-35; dahmen@bkeifel.de

Frau Drach
02441/7797-39 oder 0170/7956522; drach@bkeifel.de

Frau Sicken-Endres
02441/7797-38; sicken-endres@bkeifel.de

Herr Wetzel
02441/7797-37 oder 0176/15012681; j.wetzel@awo-bm-eu.net

Frau Zappen
02441/7797-34; zappen@bkeifel.de

Daneben sind per E-Mail auch unsere Schülersprecher (schuelervertetung@bkeifel.de) für Sie da.

Wir freuen uns von Euch/Ihnen zu hören. Weitere Informationen.

Das Beratungsteam - Herr Blumenstock, Herr Kruhöffer und Frau Lutterbach - unterstützen euch, liebe Schülerinnen und Schüler des BK Eifel, gerade in dieser besonderen Zeit im Bereich der Laufbahnberatung und auch der Beratung bei persönlichen Problemen. Wir arbeiten dabei eng mit der Schulsozialarbeit zusammen.

Wendet euch gerne an uns und kontaktiert uns über folgende Adresse: beratung@bkeifel.de

Mit großem Erfolg hat das Berufskolleg Eifel im Laufe des Monats November drei Präventionstage durchgeführt. Erstmalig fanden die Veranstaltungen in Kooperation mit der Caritas Euskirchen und der Polizei Mechernich statt. 

30 Jahre Wirtschaftsfachschule mit Schwerpunkt Tourismus am Berufskolleg Eifel

Am 18. November 2020 war es soweit: Die Studierenden der Wirtschaftsfachschule am Berufskolleg Eifel stellten die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten den Lehrkräften und vor allem ihren Auftraggebern vor. Die Veranstaltung war der Höhepunkt der Ausbildungszeit der Studierenden und dazu begrüßte der Schulleiter Holger Mohr feierlich alle Anwesenden in der Aula.

Grund zum Feiern gab zudem das 30-jährige Bestehen der Wirtschaftsfachschule, auch wenn die größeren Festivitäten coronabedingt erst im kommenden Jahr unter dem Motto „Jubiläum 30 plus 1“ stattfinden werden.

Seit dem Herbst 2020 können alle Schülerinnen und Schüler des Bildungsgangs Banken den Unterricht mittels digitaler Endgeräte von jedem beliebigen Ort aktiv mitgestalten. Dank der großzügigen Unterstützung der vier Ausbildungsbetriebe (Kreissparkasse Euskirchen, Volksbank Euskirchen eG, VR-Bank Nordeifel eG und Raiffeisenbank Voreifel eG) kann der Unterricht in unserem Bildungsgang jetzt digital und nahezu „papierlos“ gestaltet werden, da nicht nur die Unterlagen der einzelnen Fachlehrer digital zur Verfügung gestellt werden, sondern auch ein Großteil der Lehrbücher für die Schülerinnen und Schülern auf ihren Tablets abrufbar sind.