Copyright 2021 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Was bedeutet ober- und untergärig? Was ist der Unterschied zwischen Pils und Weizenbier? Und warum gab es in Mendig so viele Brauereien?

Diese und viele andere Fragen wurden am 13.09.2021 beim Besuch der Abteilung „Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ des Berufskollegs Eifel bei der Vulkanbrauerei Mendig beantwortet.

Schüler:innen in der Brauerei

Die Schülerinnen und Schüler konnten so ihre gastronomischen und touristischen Kenntnisse über die Region Eifel erweitern. Neben der Führung durch das Braugebäude gab es für die Auszubildenden der Köche, Restaurant- und Hotelfachleute noch einen besonderen Höhepunkt: den Abstieg in die Basaltkatakomben unter der Brauerei. Hier wurde über lange Zeit untergäriges Bier in 30 Meter Tiefe gebraut. Diese idealen Bedingungen werden nun zur Herstellung eines besonderen Bieres genutzt. In alten Bourbon-Fässern reift das Bier der Vulkanbrauerei zu einem starken, aromatischen Bourbon Bier heran. Für Schülerinnen, Schüler und Lehrer eine besondere kulinarische, aber auch kulturhistorische Lehrstunde über die Eifel.

Fässer

Autor: R. Trepczyk

Fotos: R. Trepcyk

Alle Berichte des Schuljahres 2019/20

Alle Berichte des Schuljahres 2018/19