Copyright 2022 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels
MFA-Mädchen übt für eine praktische Prüfung am Gummiarm

Am 06.05.2022 bereiteten sich die Berufsschülerinnen der MFA19 gemeinsam mit der Trainerin und Moderatorin im Gesundheitswesen Serin Alma auf den praktischen Teil ihrer Abschlussprüfung vor.

Messestand der Feuerwehr

Ein Baustein der Berufsorientierung  für unsere Schülerinnen und Schüler ist der Besuch von Ausbildungs- und Studiumsmessen wie z. B. die der „Einstieg Messe“ in Köln. Diese fand nach der Pandemieunterbrechung nun am vergangenen Freitag und Samstag wieder vor Ort statt.

Schülerinnen und Schüler stehen vor einer großen Bronzeplastik in Form eines Hutes und hören gespannt zu

Die Unterstufe der Wirtschaftsfachschule für Tourismus (WFT) des Berufskollegs Eifel in Kall begab sich am 16. März 2022 auf eine Exkursion von geschichtlichem, aber auch touristischem Interesse. Ziel war die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang oberhalb der Urfttalsperre bei Schleiden-Gemünd.

Die Studierenden kannten Vogelsang zwar. Welche Bedeutung der Ort für die Verbreitung der NS-Ideologie hatte, war für einige doch überraschend und wurde ihnen bei diesem Besuch lebhaft deutlich.

Gehirnskulptur

Der Countdown läuft: noch zwei Wochen Schule, zwei Wochen Osterferien und dann geht´s los mit den Abiturprüfungen. Das bedeutet, das Gehirn läuft auf Hochtouren. Was läge da näher, sich mit diesem Teil des Körpers mal etwas genauer zu beschäftigen? Darum machten sich die WG 19A+B mit ihren Klassenlehrkräften am 24. März 2022 auf den Weg nach Bonn in die Bundeskunsthalle, um sich die Ausstellung „Das Gehirn in Kunst und Wissenschaft“ anzuschauen.

Ein Schüler mit VR-Brille

„Dein erster Tag“ – unter dieser Überschrift tauchten die Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung im Bereich Wirtschaft am Berufskolleg Eifel am 3. März 2022 mit Hilfe von Virtual Reality in den Berufsalltag ein. 

Mit der VR-Brille wurden Berufe in spannenden Unternehmen vom Klassenraum aus erlebbar. In unterschiedlichen 360°-Videos konnten die Schülerinnen und Schüler auch Berufsfelder erkunden, die sie bisher noch nicht kannten.

Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge der Höheren Berufsfachschulen und des Wirtschaftsgymnasiums konnten sich am Freitag, 18.3.22 in einem Bewerbungstraining erproben.

Hier hatten sie die Chance realitätsnahe Bewerbungsgespräche mit Expertinnen und Experten der Agentur für Arbeit und des BZE zu führen.

Hinterkopf einer Friseurpuppe

März 2022: Die Friseurauszubildenden des BKE stellten ihren Gästen, den Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschulen und der Ausbildungsvorbereitung, in ihrem Fachraum ihren Beruf vor.

Die Auszubildenden des 1. und 2. Ausbildungsjahres hatten kurze Workshops zu den Themenschwerpunkten Styling, Schneiden am Puppenkopf und Wickeln einer Dauerwelle vorbereitet.               

Schüler:innen in der Sonne an einer Mauer

Den sogenannten Passenger Locator Pass im Gepäck, brachen die Studierenden der Wirtschaftsfachschule für Tourismus des Berufskollegs Eifel in Kall mit Bildungsgangleiter Andreas Fuchs Ende Februar nach Portugal auf. Unter Berücksichtigung der Pandemie-Sonderregelungen erkundeten wir Lissabon und die Küstenregion der Metropole.

Schüler:innen während einer Führung

Studierende der Wirtschaftsfachschule für Tourismus des Berufskollegs Eifel in Kall begaben sich am 2. Februar 2022 auf eine Exkursion durch die Nordeifel. Ihr Ziel waren der „Wilde Kermeter“ und die Abteil Mariawald in Heimbach.

Herr Christophori an der Tafel

Frank Christophori, Referatsleiter beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), erläuterte Schülerinnen und Schülern der Klasse 13 des Wirtschaftsgymnasiums am 01.02.2022 Wissenswertes zu Datenschutz und Datensicherheit.

Das Berufskolleg Eifel (BKE) in Kall und das Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) in Euskirchen sehen sich für die Zukunft gut gerüstet. Beide Einrichtungen wurden zwar schwer von der Flut getroffen und geschädigt, haben aber mittlerweile durch beeindruckendes Engagement und großes Improvisationstalent die Weichen für einen weitgehend normalen Schulalltag gestellt. Aktuell läuft die Anmeldephase für das neue Schuljahr.
»Wir werden die beiden Berufskollegs wiederaufbauen und sie zukunftssicher gestalten – mit modernen Lehr- und Lernbedingungen«, betont Landrat Markus Ramers. »Das wird ein echter Modernisierungsschub für die berufliche Bildung im Kreis Euskirchen.« Er begrüßt ausdrücklich den einstimmigen Kreistagsbeschluss, dass am Standort der beiden Einrichtungen festgehalten wird.

Eine Schülerin legt einen Defibrilator an

Kurz vor Weihnachten absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule für Gesundheit und Ernährung des Berufskollegs Eifel die „Malteserprüfung“.

Menschen vor Fahne

Herbst 2021 - 12 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Eifel aus den Bildungsgängen Höhere Berufsfachschule, Wirtschaftsgymnasium, Wirtschaftsfachschule für Tourismus sowie eine Medizinische Fachangestellte treffen am Flughafen Köln-Bonn aufeinander. Sie sind aufgeregt und voller Vorfreude. Mit ihrem Lehrer Herr Schaber und der später dazustoßenden Frau Schaafstall machen sich neun von ihnen auf den Weg zum Auslandspraktikum nach Portugal, während drei allein in die Kleinstadt Foligno in die Toskana fliegen.

Ausbildungsvorbereitung: Bewerbungstraining fiel Corona zum Opfer - dennoch gab es ein Alternativprogramm, welches sich sehen lassen konnte!

Die diesjährige Klassenfahrt nach Hattingen der Klasse der AVE21 am Berufskolleg Eifel musste Corona-bedingt abgesagt werden. Statt des geplanten Bewerbungstrainings im DGB-Jugendgästehaus gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse der Ausbildungsvorbereitung im Bereich Ernährung- und Versorgungsmanagement mit Hilfe ihrer Lehrer und Lehrerinnen ein zwei-tägiges Ersatzprogramm.

Schüler:innen und Lehrer:innen in der Azubi-Filiale

In den Sommer- bzw. Herbstmonaten finden traditionell die „Azubi-Filialen“ der Ausbildungsbetriebe des Bildungsgangs Banken statt. Vom 11. bis 22. Oktober 2021 führten die Auszubildenden des Jahrgangs 2019 der Raiffeisenbank Voreifel eG mit großem Erfolg die Geschäftsstelle in Swisttal-Buschhoven. Hierbei übernahmen sie sowohl im Service als auch in der Kundenberatung engagiert Verantwortung.

Alle Berichte des Schuljahres 2019/20

Alle Berichte des Schuljahres 2018/19