Copyright 2024 - Joomla Template 3.4 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Nachdenkliche Schülerin

 

 

Du interessierst dich für das Berufskolleg Eifel?

Meld dich einfach hier, um einen persönlichen Beratungstermin zu erhalten: 0 24 41 7797-0

Von Montag bis Donnerstag: 7.30 Uhr – 15.30 Uhr und freitags: 7.30 Uhr – 12.30 Uhr

WFTMenschen

Anfang Februar (02.02. - 08.02.2024) brachen die Studierenden der Wirtschaftsfachschule für Tourismus des Berufskollegs Eifel in Kall mit Bildungsgangleiter Andreas Fuchs auf nach Portugal.

Bei tollem Wetter erkundeten wir Lissabon und die Küstenregion. Hier hatten wir die Gelegenheit ganz praktisch zu erleben, was wir im Unterricht theoretisch erarbeitet hatten. Und auch als Gruppe kurz vor dem Examen wuchsen wir weiter zusammen.

Am Flughafen Lissabon starteten wir mit Mietwagen zur Unterkunft in Ericeira.

Schüler und Schülerinnen der Ausbildungsvorbereitung zu Besuch in der Friseurklasse.

(Auszubildende im ersten Lehrjahr zeigen den Schülerinnen und Schülern der Ausbildungsvorbereitung, was man als Friseur bzw. Friseurin so macht)

Am 04. und 05. März 2024 hatten Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung die Möglichkeit, in die Klasse der Friseure zu gehen und den dortigen Lehrlingen über die Schulter zu schauen.

Manche sind erst ein Jahr in Deutschland, andere zwei oder sogar drei Jahre – und trotzdem gibt es mehr als die deutsche Sprache (kennen) zu lernen, um zu verstehen, wie das Leben in diesem Land so funktioniert.

Klassenfoto

Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums besuchten am 06.02.24 im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung mit Herrn Tintelott die Studien- und Ausbildungsmesse „Einstieg“ in Köln.

Lachende Gesichter

Anfang Dezember 2023 führten die Bildungsgänge Kaufleute für Büromanagement, Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft sowie die Klasse 11 des Wirtschaftsgymnasiums eine Typisierungsaktion zugunsten der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS) durch. Zunächst informierten sich die Schüler:innen anhand gut aufbereiteten Materials über die DKMS und registrierten sich dann gerne in der Datenbank.

Gruppenfoto vor der Linde

„Gelungen!” Das war das klare Wort von Studiendirektor Holger Stürmer zum Programm am 20. und 21. November 2023 für die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Haupt- und Realschulen des Kreises.

Bei der Auswahl von 20 beruflich orientierten Angeboten hatten die pro Tag jeweils 250 Schülerinnen und Schüler im Vorfeld natürlich die Qual der Wahl: Kontoeröffnung, Falschgeld, Reanimation, Bewerbungstraining, Herstellung von Naturkosmetik, Essen rund um die Welt, Nadel und Faden, die virtuelle Welt der Berufe und alkoholfreie Cocktails – das waren nur einige der spannenden Aktionen.

Leonie Braun

„Du bist der Star!“. Das war das diesjährige Motto, unter dem die IHK am 3. November 2023 im Eurogress Aachen die 215 besten Absolventinnen und Absolventen aus ganz NRW eingeladen hatte. Vor 700 Gästen im Aachener Eurokongress erhielten die Geehrten eine exklusive Sternentrophäe, gefertigt von der RWTH Aachen.

Begrüßung durch den Schulleiter

Kall/Nettersheim, 15.11.2023; „Alle Jahre wieder kommt“… nicht nur das Christuskind, sondern auch die Wirtschaftsfachschule mit dem Schwerpunkt Tourismus. Die zukünftigen Absolventinnen des Bachelor Professional in Wirtschaft stellten am 15. November 2023 insgesamt drei verschiedene Projekte vor, die sie von den Gemeinden Bad Münstereifel und Nettersheim als Aufträge erhalten hatten.

Die Austauschschüler:innen

Wir haben im Sommer ein Auslandspraktikum in Athen gemacht-  aber wie sind wir überhaupt dazu gekommen? Unsere Schule bietet diese Auslandspraktika in Zusammenarbeit mit dem Austauschprogramm der EU namens Erasmus+ an. Da wir uns für eine solche Erfahrung interessierten, konnten wir uns diese Gelegenheit nicht entgehen lassen und meldeten uns an.