Copyright 2020 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Fragen? Sorgen? Unterstützung in schwierigen Lebenslagen? Beratung oder nur „nen Tipp“?

Dann komm zu uns!

Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler

Es gibt immer wieder Situationen, in denen man Hilfe braucht. Hier findest Du die Beratungsangebote für Schülerinnen und Schüler

  • Schulsozialarbeit
  • Beratungslehrer

Schulsozialarbeit:

Schulsozialarbeit ist seit 1999 ein fester Bestandteil des Berufskollegs und niederschwellig erreichbar, insbesondere für alle Schüler und Schülerinnen, Eltern, Betriebe sowie Lehrerinnen und Lehrer, die ein Angebot und Hilfeansätze in Anspruch nehmen wollen. 

Die Schulsozialarbeit wird sowohl über Landesstellen als auch in Kooperation mit der AWO Regionalverband Rhein-Erft & Euskirchen e.V. durchgeführt. 

Die Arbeit ist fest verankert im Schulalltag und wird durch eine gute Zusammenarbeit zwischen Kollegium und Schulleitung gestärkt. 

Die Beratungen unterliegen der Schweigepflicht und finden u.a. zu folgenden Themen statt: 

* Begleitung bei der Praktikumssuche und kontinuierlichen Durchführung 

* Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und beim Bewerbungsverfahren 

* Unterstützung bei schwachen schulischen Leistungen z.B. im Rahmen von ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH), Senioren-Mentoring für den Berufseinstieg (PIDES) oder Nachhilfeangebote 

* Beratung und Unterstützung bei Konflikten in der Schule oder in der Ausbildung, z:B. Mobbing, Konflikten mit Lehrerinnen und Lehrern, drohender Ausbildungsabbruch, Kündigung durch den Arbeitgeber 

* Beratung bei der existenziellen Absicherung, z.B. über BAföG, Arbeitslosengeld II, Wohngeld oder Berufsausbildungsbeihilfe 

* Unterstützung beim Abbau der eigenen Schulden 

* Beratung und Unterstützung bei Schwierigkeiten zu Hause, z.B. häusliche Gewalt, sexueller Missbrauch, Drogenmissbrauch, 

* bei Schwangerschaft 

* Vermittlung an und Begleitung zu externen Beratungsstellen und Institutionen, z.B. Jugendamt, Agentur für Arbeit, Polizei, Frauenhaus, Sozialpsychiatrischer Dienst usw. 

* individuelle Lösungswege erarbeiten 

Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter:

Evelyn Drach, Susanne Dahmen, Giesela Sicken-Endres und Janis Wetzel

 

Susanne Dahmen

Kontaktdaten: Mo. bis Fr. Raum 17 c

dahmen@bkeifel.de

Tel.: 02441/7797-35

Ansprechpartnerin für folgende Klassen:

Ausbildungsvorbereitung (AV)

Fit für Mehr (FFM)

Evelyn Drach

Kontaktdaten: Di. & Do., sowie Mo. & Fr. nach Terminvereinbarung Raum 17d

drach@bkeifel.de

Tel.: 02441/7797-39

Ansprechpartnerin für folgende Klassen:

Ausbildungsvorbereitung (AV)

Jugendberufshilfe (AV)

Gisela Sicken-Endres

Kontaktdaten: Mo. bis Mi.   Raum 224

sicken-endres@bkeifel.de

Tel.: 02441/7797-38

Ansprechpartnerin für folgende Klasse:

Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung (BFW)

Berufsfachschule Ernährung und Versorgung (BFE)

Janis Wetzel

Kontaktdaten: Mo. bis Fr.   Raum 224

j.wetzel@awo-bm-eu.net

Tel.: 02441/7797-37

Ansprechpartner für folgende Klassen:

Höhere Berufsfachschulen

Berufsschulklassen

Ausbildungsvorbereitung

Projekt zur Vermeidung des schulischen Scheiterns

Zappen

Nora Zappen

Kontaktdaten: Mo. bis Mi.   Raum 17c

zappen@bkeifel.de

Tel.:02441/7797-34

Internationale Förderklassen (IFK)

Berufsfachschule Ernährung und Versorgung (BFE)

Inklusionsschüler

 

Beratungslehrer:

Michael Kruhöffer, Simone Lutterbach und Eduardo Blumenstock

 

Wenig Motivation? Lernschwierigkeiten? Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern? 

 

Wir beraten und unterstützen euch. 

Kontakt: 1. und 2. Pause im Lehrerzimmer

und montags (3. Stunde in Raum 017.d).

Oder per E-Mail: kruhoeffer@bkeifel.de, lutterbach@bkeifel.de, blumenstock@bkeifel.de