Copyright 2019 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Die IHK Aachen ehrte am 18. März 2019 durch Geschäftsführerin Heike Krier die besten Absolventen aus dem Kreis Euskirchen im Forum des Thomas-Esser-Berufskollegs mit einer Urkunde und einem Erinnerungs-Geschenk. Zu der Feierstunde waren neben den Absolventen und deren Angehörigen auch die Schulleiter der beiden Berufskollegs Jochen Roebers (Berufskolleg Eifel) und Jürgen Tilk (Thomas-Esser-Berufskolleg), beteiligte Lehrkräfte und Vertreter der Ausbildungsbetriebe gekommen.

2019 03 26 Ehrung3

In der Winterprüfung 2018/2019 haben zwölf Auszubildende aus dem Kreis Euskirchen die Prüfung mit „Sehr Gut“ abgeschlossen, vier aus dem kaufmännischen Bereich und acht aus gewerblich-technischen Berufen. Aus dem Berufskolleg Eifel wurden die Industriekaufleute Marc Esser (Marston Domsel), Isabelle Kann (Smurfit Kappa) und Mirco Moos (Hammerwerk Erft) und die Bankkauffrau Hannah Mahlberg (VR-Bank Nordeifel eG) ausgezeichnet.

2019 03 26 Ehrung1

Neben Frau Krier, die besonders noch einmal die Möglichkeit Fortbildungen über Weiterbildungsstipendien der IHK Aachen zu finanzieren darstellte, hielt Markus Ramers, erster stellvertretender Landrat des Kreises Euskirchen, eine Rede, in der er betonte, dass die Wirtschaft händeringend gut ausgebildete Fachkräfte sucht.

2019 03 26 Ehrung2

Beim abschließenden kleinen Imbiss wurde die Zeit intensiv genutzt, um über die vergangene Ausbildung und die zukünftige berufliche Weiterentwicklung der jungen Fachkräfte zu reden.

Text: Alexander Krause, Fotos: IHK Aachen

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16