Copyright 2018 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

In den Sommermonaten finden traditionell die „Azubi-Filialen“ der Ausbildungsbetriebe des Bildungsgangs Banken statt. Vom 18. bis zum 29. Juni 2018 führten die Auszubildenden des Jahrgangs 2016 der Raiffeisenbank Voreifel eG unter mit dem Leitgedanken „200 Jahre Raiffeisen…wir leben die Idee weiter“ mit großem Erfolg die Hauptstelle der Bank in Rheinbach. Hierbei übernahmen sie sowohl im Service als auch in der Kundenberatung engagiert Verantwortung. 

 20180711 Foto 1 Azubi Filiale Raiffeisenbank Voreifel eG 2018

Die Auszubildenden der Kreissparkasse Euskirchen führten das Beratungscenter in Kall und agierten dabei als „Start-Elf“ gemäß des thematischen Leitbilds der Digitalisierung von Bankgeschäften. Sie hatten es sich in dieser Zeit verstärkt zur Aufgabe gemacht, die Kunden der Kreissparkasse Euskirchen mit den modernen Zahlungsmöglichkeiten vertraut zu machen. Hierbei muss besonders hervorgehoben werden, dass die Auszubildenden mit einer Demonstration des kontaktlosen Zahlens Spenden für die St.-Nikolaus-Schule in Kall sammelten. Die Kunden konnten aus Testzwecken eine beliebige Summe überweisen, die dann unmittelbar den Schülerinnen und Schülern der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung zugutekommt. In der Zeit vom 18. Juni bis zum 13. Juli 2018 stellten elf Auszubildende aus zwei Ausbildungsjahrgängen ihr Können unter Beweis, wobei die Auszubildenden des Jahrgangs 2016 schwerpunktmäßig den Bereich der Kundenberatung übernahmen und die Auszubildenden des Jahrgangs 2017 den Servicebereich verantworteten. 

20180711 Foto 2 Azubi Filiale Kreissparkasse Euskirchen

Wie auch in den vergangenen Jahren wurden sie hierbei sehr gerne von ihrer Klassenlehrerin Sarah Hansen (BA16) und ihrem Klassenlehrer und Bildungsgangleiter Herrn Alexander Krause (BA17) besucht. 

Text: Sarah Hansen 

Fotos: Christoph Backes und Xhenete Alili

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16