Copyright 2017 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Mehr als zufrieden kehrte Margit Mossakowski, Auszubildende bei der BG ETEM in Bad Münstereifel und Schülerin der HG 14 am BKE, von den deutschen Jugendmeisterschaften im Steigenberger Grand Hotel Petersberg in Königswinter in die Eifel zurück. Als frisch gekürte Landesmeisterin NRW hatte sie sich für die deutschen Meisterschaften der Restaurantfachleute qualifiziert. 

2017 02 20MagritMossakowski

An zwei Prüfungstagen hatten sich die Sieger aus 16 DEHOGA-Landesverbänden in Theorie und Praxis zu bewähren. Die Restaurantfachleute mussten die Tische für das Wettbewerbsessen eindecken, Servietten brechen und Bestecke wie Gläser polieren. Die Rebsorten von vier Weißweinen waren durch Riechen zu ermitteln, probiert werden durfte nicht. Eine kritische Jury überprüfte zudem die fachgerechte Herstellung von zwei Cocktails, einem Daiquiri und einem Manhattan. 

Vor 300 geladenen Gästen galt es dann für die Teilnehmer ihr praktisches Können im Ausbildungsberuf unter Beweis zu stellen. 

Am Ende belegte Margit Mossakowski einen hervorragenden 9. Platz bei den Restaurantfachleuten. 

Voller Stolz gratuliert das Berufskolleg Eifel seiner erfolgreichen Schülerin und den Ausbilderinnen und Ausbildern der BG ETEM zu dieser großartigen Leistung. 

Text: Wilfried Hamacher

Alle Berichte des Schuljahres 2016/17

Alle Berichte des Schuljahres 2015/16