Copyright 2020 - © Berufskolleg Eifel in Kall, Jochen Engels

Zurzeit wird das Thema Rassismus auf der ganzen Welt heiß diskutiert. Die Menschen protestieren, setzen sich für gleiche Rechte für Farbige ein und spüren das Bedürfnis, das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen.

Gerade weil unsere Schule bereits seit Februar 2020 Teil der Initiative "Schule ohne Rassismus" ist, sind wir als Lehrer und Schüler gewillt und verpflichtet, Diskriminierung auf allen Ebenen zu bekämpfen. Eine Möglichkeit, seine Meinung auszudrücken, ist durch Kunst und Literatur

Erstmals arbeiten die Leistungskurse Deutsch und Englisch aus dem Wirtschaftsgymnasium (WG18A/B) zusammen, um künstlerische Leistungen hinsichtlich des Themas Rassismus zu erstellen.

Einige Ergebnisse dieser kreativen Arbeiten werden im Folgenden auf der Homepage präsentiert. Wir bedanken uns an dieser Stelle besonders für den aktiven Einsatz von Elmira und Liva, die sich als Schülerinnen der Internationalen Förderklasse (IFK) bereit erklärt haben, an diesem kreativen Projekt mitzuwirken.

Texte

Kurzgeschichte von Antonia Berekoven, Leon Küßner

Gedicht von Louisa Hübner, Julia Schildgen, Daniel Borisow, Argent Morina

Audiodateien

Audio Drama von Sophie Heiden, Luka Lenz, Annika Winter und Simone Pützer

Wünsche für die Zukunft von Elmira

Leitung: Daniela Zinau und Sebastian Schaber